#122 10 Fragen zum Jahresausklang

Transformations - Inspiration

Das ist die Jahresabschlussfolge, des Jahres 2020 und sie erscheint am 25.12.2020, also an Weihnachten. Daher hoffe ich von Herzen, dass du es richtig schön gemütlich hast und dass du eingekuschelt, vielleicht bei etwas Kerzenschein, diese Zeit für dich genießt...... 

 

 button blog YT       button blog itunes       button blog spotify

In dieser Folge:

  • habe ich viele spannende, inspirierende Fragen für dich als Unterstützung zum Jahresabschluss und zur Neuausrichtung
  • verneige ich mich vor dir

 

In dieser Folge möchte ich dir Inspiration geben, ein wenig auf das vergangene Jahr zurückzuschauen. Ich möchte dich einladen, dich mit ein paar Fragen zu beschäftigen. Diese Fragen sind tiefgehende Fragen, die dich dazu einladen, dir Zeit zu nehmen zum Reflektieren und um dich neu auszurichten. Ich werde dir all die Fragen hier erläutern. Warum ich sie stelle und was sie für einen Hintergrund haben. Du findest all die Fragen unter diesem Blogartikel noch einmal aufgelistet, sodass du sie dort noch einmal gesammelt findest, um dir Zeit zu nehmen, dich hinzusetzen und zu schreiben.

Ausklang und Ausrichtung

Übergänge sind etwas Wichtiges. Unser Leben ist durchzogen von Veränderungen und von Wechseln. Wenn Übergänge zu schnell gehen oder unbewusst vonstattengehen, dann kann es sein, dass es uns schwerer fällt, das Alte abzuschließen und das Neue zu gestalten oder zu empfangen. Auch deswegen möchte ich diese Folge dem Übergang widmen, dem Ausklang und der Ausrichtung. Zunächst aber möchte ich diese Gelegenheit nutzen, einmal kurz persönliche Danke zu sagen. In diesem Jahr ist meine „Community“, die Gemeinschaft der HörerInnen sehr gewachsen. Ich habe sehr wertvolle Erfahrungen gesammelt in diesem Jahr, in unterschiedlichsten Bereichen. Ich glaube, ich habe selten so viel gelernt, wie in diesem Jahr. Ich habe auch meine Grenzen gespürt und neue Grenzen kennengelernt. Ich habe neue Räume geöffnet und viele Geschenke empfangen. Ich habe ein herausforderndes Jahr erlebt, sowohl in persönlichen Ebenen als auch im Bezeugen der Menschen, die sich mir anvertrauen. Ich danke dir dafür, dass du meinem Podcast lauschst. Ich danke dir dafür, dass du meinem Anliegen, für das ich alles, was ich tue, tue, für das ich meine Lebensenergie mit Freude einsetze, einen Sinn gibst. All das würde keinen Sinn ergeben, wenn meine Worte bzw. meine Botschaft, also mein Anliegen niemanden erreichen würde. Es ist meine große Vision, mein großes Herzensanliegen, Menschen etwas zu zeigen, was sie unterstütz, in ihre eigene Kraft zu kommen. Was sie unterstützt, sich selbst und andere besser zu verstehen und dadurch in Wohlwollen, in Mitgefühl und in Verbundenheit zurückzufinden. Dass du da bist, dass du lauschst, dass du vielleicht schon jemandem etwas anders begegnet bist als bevor du diese Informationen aus meinem Podcast gehört hast, das macht mich glücklich. Mein Podcast wird jetzt ungefähr 2 Jahre alt. In diesen zwei Jahren haben mich täglich mehr Botschaften erreicht von Lauschenden. Jede einzelne Botschaft, die mich erreicht, berührt mich im Herzen. Es berührt mich zu hören, dass durch die Informationen, die über meinen Podcast nach außen strahlen, Menschen beginnen, sich anders zu begegnen. Ich würde es mir so wünschen, dass dieses Wissen, das ich auf dieser Ebene heraustrage, sich auf vielen anderen Ebenen weiterverteilt und wir so, wie gesagt, zu mehr Wohlwollen, Verbundenheit, Empathie und Frieden gelangen. Mein allerherzlichstes Dankeschön an dich, für dein Lauschen, für dein Dasein, für das nach Innen nehmen, für das in dir bewegen und für das von dir aus in die Welt tragen der heilsamen Impulse. Ich habe, wie angekündigt, Fragen für dich vorbereitet, mit denen du dieses Jahr reflektieren kannst und dich ausrichten kannst auf das kommende. Es sind 10 Fragen, für die ich dir empfehlen möchte, dich gemütlich hinzusetzen und die Antworten, die aus deinem Inneren kommen, aufzuschreiben. Jetzt sei aber eingeladen zunächst einmal zu lauschen, denn ich möchte dir die Hintergründe zu diesen Fragen erläutern.

Was war die für dich größte Herausforderung in diesem Jahr 2020?

Vermutlich wird es für uns alle ein Jahr gewesen sein, das viele und reichhaltige Herausforderungen bereitgehalten hat. Ich mag dich einladen dich zu fragen, was war für dich die größte Herausforderung? Diese Frage hat einen Sinn, der sich darauf bezieht, dass jede Herausforderung, die wir im Leben, vom Leben an uns gestellt bekommen, eine Lernaufgabe für uns darstellt. Wenn wir etwas als eine Herausforderung empfinden, dann erleben wir etwas, woran wir lernen dürfen. Herausfordernd ist das für uns, worauf wir innerlich noch keine klare Antwort haben. Etwas Routinemäßiges, etwas Gewohntes ist für uns nicht herausfordernd. Etwas, was uns sehr herausfordert, ist eine Lernaufgabe...

...wenn du mehr erfahren möchtest, Lausche meinem Podcast auf YouTube, Spotify oder iTunes.

Shownotes:  

 

 

button termine

Meinen Podcast findest du auch auf: iTunes

Auf meinem YouTube-Channel 

Spotify und allen weiteren kostenlosen PodcastApps

Ich wünsche dir viel Freude und Inspiration beim Lauschen. Ich freue mich riesig über Kommentare (z.B. auf Instagram @kreativetransformation), in denen Du teilst, was Dich in dieser Folge berührt hat. Ich freue mich sehr, dass wir verbunden sind!

Wenn Du künftig keinen Podcast mehr verpassen möchtest, melde Dich gerne zum kostenlosen Newsletter an.

 

LEBE KREATIVE TRANSFORMATION

Tausche Dich mit anderen kreativen, wachen Menschen in meiner Facebookgruppe aus: Transformationsinsel