#67 Inspiriert im Gespräch mit Veit Lindau

Transformations - Inspiration

Veit Lindau versteht sich als liebevoller Cultural Provocateur, achtsamer Businesspunk und Freigeist. Er gilt im deutschsprachigen Raum als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen...

Gemeinsam mit seiner Frau Andrea hat er zwei große Life Coaching Communities aufgebaut, wo schier unzählige wertvolle Onlinekurse und Inspirationen zur verfügung stehen. Veit tourt das ganze Jahr über mit seinen Vorträgen und Workshops durch die Lande und bewegt viele Menschen tief in ihren Herzen. Zentralen Themen seines Wirkens sind Selbsterkenntnis, Berufung und Beziehung worüber er leidenschaftlich gern Bücher schriebt, von denen Du vielleicht den einen oder anderen Bestseller wie „Heirate dich selbst“ kennst.
Mit Veit zu reden war ein großes Vergnügen für mich. Er strahlt eine heitere Ruhe und Kraft aus, die einfach guttun.Wir haben über die Wirkungen von unterdrückten Gefühlen, traumatischen Erlebnissen und vermeintlichen Abkürzungen gesprochen und auch darüber, was wir alle brauchen, um zu heilen und die zu sein, die wir wirklich sind. Hier siehst Du einen Auszug aus unserem Gespräch:

button blog YT       button blog itunes

Wunder erkennen

Für Veit ist das Leben und Erleben ein kostbares Wunder. Es ist ein Wunder, dass wir aufwachen, dass wir ein Bewusstsein haben, Fragen stellen können und Dinge hinterfragen können. Die wenigsten von uns haben das begriffen oder im vollen Ausmaß angenommen. Deshalb ist sein großes Anliegen, die Menschen zu ermutigen Ja zu sagen. Zu dieser kostbaren Chance, vollkommen in diesem Wunder anzukommen und es anzunehmen mit all seinen schönen und auch schmerzhaften Aspekten.

Politisch geprägtes Bewusstsein und der Mangel an Werten

Vielleicht weißt du bereits, dass Veit seine Kindheit und Jugend in der DDR verbracht hat. In unserem Interview erzählt er ganz offen von seinen Erfahrungen und Prägungen dieser Zeit und dass vieles erst nach dem Fall der Mauer bewusst wurde und eine tiefe Krise ihn auf den Weg zu sich brachte. Geografisch gesehen findet die Entwicklung zur Radikalisierung im rechten Spektrum und die Entwicklung feindseliger Energien vor allem in den neuen Bundesländern statt. Seine Erklärung dafür, die ältere Generation betreffend, die das Erwachsenenleben in dem repressiven System der DDR gelebt haben, ist so interessant wie plausibel.

"Du kannst die Afd nur wählen, wenn du kein Wertebewusstsein hast"

In diesem politischen wie geistigen Gefängnis, haben die Menschen nicht gelernt Werte aufzustellen. Im Gegenteil, es war bedrohlich das zu tun oder gar zu äußern. Menschen, die das taten, wurden festgenommen, verschwanden oder bekamen keine Jobs. So eine Prägung führt dazu, dass man auch später nach festen „Schubladen“ sucht und gar nicht selbst denken will oder kann. Man fühlt sich als Opfer und wählt aus Angst und Protest Parteien wie die AfD. Das soll nicht heißen, dass man das nun akzeptieren muss. Man kann unter diesem Blickpunkt den beunruhigenden Bewegungen und den Menschen darin, mit einem anderen Verständnis begegnen.

Werte für Verbundenheit

Für Veit sind alle Menschen miteinander verbunden, egal welcher Herkunft oder Einstellung. Doch es gibt Bewusstseinsebenen, die das so nicht sehen. Nicht weil sie es nicht wollen, sondern weil sie es nicht können. Dort müssen wir versuchen eine Hand zu reichen, Brücken zu bauen und mithilfe von Kommunikation eine neue Kultur schaffen. Mitgefühl und Toleranz sind Werte, die mehr Verbundenheit schaffen. Toleranz bedeutet, dass ich respektieren kann, dass jemand anders denkt und fühlt aber nicht, dass ich alles dulden muss. Wir sind aufgefordert, als Gesellschaft Grenzen auszuloten und zu setzten. Dass z.B. Renate Künast aufs schlimmste beleidigt wird,“Meinungsfreiheit“ zu verstehen, hat nichts mit Toleranz zu tun.

Ich freue mich, wenn du unserem Gespräch lauschst. Neben den tiefen und ehrlichen Worten von Veit, erfährst du außerdem noch eine spannende Neuigkeit!

Wenn Du mehr erfahren willst, dann lausche unbedingt dem ganzen Interview!

 

In dieser Folge erfährst Du: 

  • dass Empathie für Dich selbst der Schlüssel zu heilsamen Prozessen ist
  • dass es keine Abkürzungen in Heilungsprozessen gibt
  • dass der schnellste Weg zur Heilung der in die Tiefe ist
  • was für eine Kraft das „Ja“ zu dem was da ist, hat
  • wie Vergebung gelingen kann, ohne dass sie Grenzen verletzt
  • wie wichtig es ist, Raum und Zeit zu geben für die Rhythmen und Zyklen der Heilung

 

Shownotes:

Veits Homepage

Veits Podcast und Meditationen

Veits und Andreas Coaching Community Plattformen:

https://humantrust.com/ und https://app.homodea.com/

Meine Podcastfolge zu Vergebung und deren Tücken

Zum Online Kurs „Frieden für Dich und Dein Inneres Kind“ 

 

 

 

button termine

Meinen Podcast findest du auch auf: iTunes

Auf meinem YouTube-Channel 

Spotify und allen weiteren kostenlosen PodcastApps

Ich wünsche dir viel Freude und Inspiration beim Lauschen. Ich freue mich riesig über Kommentare (z.B. auf Instagram @kreativetransformation), in denen Du teilst, was Dich in dieser Folge berührt hat. Ich freue mich sehr, dass wir verbunden sind!

Wenn Du künftig keinen Podcast mehr verpassen möchtest, melde Dich gerne zum kostenlosen Newsletter an.

 

LEBE KREATIVE TRANSFORMATION

Tausche Dich mit anderen kreativen, wachen Menschen in meiner Facebookgruppe aus: Transformationsinsel

Meditiere mit mir und anderen für Deine Kreative Transformation beim kostenlosen Online Mediabend:

 akademie header txt VK