Buchungsbedingungen 

... für Seminare

Du erhältst mit Deiner Anmeldebestätigung genauere Infos, was zu dem jeweiligen Seminar mitzubringen ist.

Anmeldung:

Bitte melde Dich schriftlich an (auch per E-Mail). Der Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor Seminarbeginn, bei Ausbildungen 4 Wochen. Falls Du Dich erst zu einem späteren Zeitpunkt anmelden kannst, rufe bitte einfach an, um herauszufinden, ob noch ein Platz für Dich frei ist.

Zahlungsmöglichkeiten:

Du kannst die Seminargebühr nach Erhalt einer Rechnung überweisen oder mir bar vor Seminarbeginn gegen Barquittung überreichen.

Rücktritt:

Bei Rücktritt bis zwei Wochen (beim Meditationsabend 24 h, bei Ausbildungen 4 Wochen) vor Seminarbeginn (entspricht dem Anmeldeschluss), entstehen keine Kosten für Dich.

Bei Rücktritt ab zwei Wochen vor Seminarbeginn wird die volle Seminargebühr fällig.

Bei Nichterscheinen ist keine Rückerstattung möglich.

Sollte wegen Ausfall oder Verhinderung der Seminarleitung ein Abschnitt nicht stattfinden können, wird das Seminar neu terminiert und entsprechend vollständig nachgeholt.

Haftung:

Jeder Teilnehmer trägt selbst die volle Verantwortung für seine Erfahrungen und Handlungen in Seminaren und Einzelsitzungen. Er kommt für verursachte Schäden auf und stellt die Seminarleitung von allen Haftungsansprüchen frei. Die Seminare stellen keinen Ersatz für ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische Behandlungen dar.

Mit Deiner Anmeldung erklärst Du Dich mit den Buchungsbedingungen einverstanden.

... für Einzelsitzungen

Da es sich bei meiner Praxis um eine „Bestellpraxis" handelt, ist das Zeitfenster Deines Termins exklusiv für Dich reserviert.

Daher bin ich auf eine rechtzeitige Absage angewiesen, um den Termin weiter geben zu können, so dass die wertvolle Zeit genutzt werden kann, indem sich jemand von der Warteliste über einen früheren Termin freuen kann und ich keinen Verdienstausfall habe.

Daher gilt folgende Regelung:

Solltest Du Deinen Termin nicht wahrnehmen können, kannst Du bis zu 48 Stunden vor Beginn absagen.

Bei einer kurzfristigeren Absage und bei „Nicht-Erscheinen“, gilt ein Ausfallhonorar von 95 Euro (in der Regel dauert eine Sitzung mindestens 90 Minuten, was 120 Euro entspricht).

Sollte ich den Termin weiter geben können, oder wenn Du durch „höhere Gewalt“ nicht kommen kannst, kann das Ausfallhonorar entfallen.

Honorar:

Einzelsitzungen (Systemische Therapie und Beratung, Traumatherapie, EARTH, Aura Reading, Coaching) werden mit einem Stundensatz von 80 Euro/ 60 Minuten vergütet.  Therapeutische Behandlungen sind umsatzsteuerfrei, ein Coaching wird zzgl. 19% MwSt. abgerechnet.

Eine Einzelsitzung als Heilbehandlung kann nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet werden und es besteht die Möglichkeit, dass private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen anteilig Kosten erstatten. Bitte erkundige Dich ggf. im Vorfeld bei Deiner Krankenkasse über deren vertragliche Leistungen.

Paartherapeutische Sitzungen werden mit 100 Euro / 60 Minuten vergütet.